5 Gedanken zu “Abgenagtes Apfelkerngehäuse

  1. Martina 25. Oktober 2009 / 20:01

    BuutznApfelbuutzn.

    (woher das genau kommt weiß ich nicht – allgäuerisch/oberpfälzisch/fränkisch – auf jeden Fall irgendwas bayerisches…)

    Liken

  2. coretex 26. Oktober 2009 / 17:44

    Im Münsterland: Apfelkitsche

    Liken

  3. Marlies 27. Oktober 2009 / 14:00

    Ich kann Martina nur recht geben, wobei es in Franken Buddsn ausgesprochen wird und in der Oberpfalz Butzen. Hier in Berlin sagt man Griebsch.

    Liken

  4. zauberhexe 27. November 2009 / 15:05

    Bei uns in de Palz heest das: Krutze bzw. Abbelkrutze.
    Grüßlis Karin

    Liken

  5. graval 29. November 2009 / 19:25

    Schweiz? Zürcher? Bütschgi =)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.