Auf leisen Sohlen

Morgen ist schon wieder Dezember, und ich habe ihn immer noch hier herumliegen, diesen unsäglichen Adventskalender zum selbst Befüllen. Schon letztes Jahr wollte ich ihn in der Bucht verticken, bis die liebe Unterholzbewohnerin etwas angezettelt hat, was nicht wieder rückgängig zu machen war und mir jetzt eine liebe Tradition zu werden scheint:

Der literarische Adventskalender. Ohne Quartett.

Und das geht so: Jeden Tag darf er von den treuen und sporadischen, von den begeisterten und griesgrämigen Lesern meines Blogs, von großen und kleinen Wichteln gefüllt werden. Der Reihe nach. Morgen ist also das erste Täschchen dran. Da darf alles selbst Geschriebene und gut Gemeinte hinein. Alles, außer Last Christmas. Die gehen mir schon auf die Nüsse, bevor ich sie das erste Mal wieder im Radio gehört habe. Zum Füllen müsst ihr die Kommentarfunktion benutzen. Unmoderiert. Abends schmeiß ich dann doch alle Last Christmas- Links raus 😉

Viel Spaß und Frohe Weihnachten!

51 Gedanken zu “Auf leisen Sohlen

  1. Herr Teddy 1. Dezember 2010 / 11:29

    Wi-Wa-Wichtel,
    jetzt kommt kein G’schichtl.
    Nur ein kleiner Reim,
    der soll in die Tasche rein.

    Gefällt mir

  2. murmeltiertag 2. Dezember 2010 / 00:01

    Mein Dank an die treuen Leser, die mich nicht nicht hängen lassen 😉
    Dafür hängt jetzt das zweite Säckchen:

    Gefällt mir

  3. Herr Teddy 2. Dezember 2010 / 14:09

    Schnee, Schnee, Schnee.
    Wohin ich auch geh‘,
    überall seh ich nur Schnee.
    Des find‘ i scheh.

    Gefällt mir

  4. Himmelhoch 3. Dezember 2010 / 01:32

    „Hier häng ich nun, ich armer Sack
    und warte auf das Reimer-Pack,
    das mir den Beutel soll befüllen
    worauf dann manche lauthals ‚brüllen'“.

    Gefällt mir

  5. murmeltiertag 4. Dezember 2010 / 02:31

    Da ist schon längst der vierte, und ich sitz auf ebensovielen Buchstaben noch im Theater!
    Hier ist er jetzt:

    Gefällt mir

  6. murmeltiertag 4. Dezember 2010 / 16:37

    Ich selbst hätte da gerne drei Punkte für meinen heimischen Bundesligisten drinne gehabt, stattdessen waren es vier dämliche Gegentore. Hat einer was besseres?

    Gefällt mir

  7. Himmelhoch 6. Dezember 2010 / 00:05

    Warum soll ich denn schon am 5. um 23.01 das Nikolaussäckchen füllen? In der einen Stunde futterst du alles auf und behauptest dann ganz unschuldig, dass du nichts bekommen hast. – Vielleicht sollte dir jemand eine richtig gehende Bloguhr zum Nikolaus schenken – die kannste wenigstens nicht aufessen.
    Ich schenke dir dazu die Zahl 9, denn die 6 hast du ja schon!

    Gefällt mir

    • murmeltiertag 6. Dezember 2010 / 22:04

      Der Nikoklaus kommt immer in der Nacht!
      Und: Warum bist du noch auf um 0:05 Uhr? Hast du den Kindern die Stiefel leergemampft?!

      Gefällt mir

      • Himmelhoch 7. Dezember 2010 / 02:35

        Ich bin nicht nur um 00.05 noch wach, sondern auch jetzt um 02.33 Uhr noch – ich muss Bloggeburtstag vorbereiten und feiern und überhaupt.

        Gefällt mir

  8. Herr Teddy 7. Dezember 2010 / 14:31

    Jetzt sind wir schon bei Sieben,
    wo war der Herr Teddy nur geblieben?
    Hat sich hinterm Ofen verkrochen,
    oder zu viel Glühwein gesoffen?

    Gefällt mir

  9. murmeltiertag 8. Dezember 2010 / 00:01

    Das will ich hier mal nicht außer achtlassen, das Danke an meine treuen Leser (es fehlen nur noch 14 bis zum 10.000 Klick auf meinen Blog)!

    Gefällt mir

    • Herr Teddy 8. Dezember 2010 / 10:26

      „…außer 8 lassen…“ – ich hab ihn als erster entdeckt. 🙂

      Gefällt mir

    • Herr Teddy 9. Dezember 2010 / 20:33

      Neun, neun, das stimmt ja gar nicht.

      Gefällt mir

  10. murmeltiertag 10. Dezember 2010 / 00:01

    Jetzt wäre ich beinahe schlafen gegangen, ohne noch in mein Tütchen zu gucken. Kannst du mal zehn!

    Gefällt mir

  11. Herr Teddy 13. Dezember 2010 / 14:53

    Na, ob wir das noch bis zum 24. durchhalten?

    Gefällt mir

  12. murmeltiertag 15. Dezember 2010 / 23:53

    Mann, Mann, Mann, was bin ich müde. Heute muss ich früher ins Bett und veröffentliche die 16 schon vor Mitternacht. Alter Sack!

    Gefällt mir

    • Himmelhoch 18. Dezember 2010 / 01:02

      Haste schon mal was vom „Vorposten“ gehört – ich meine nicht vorprosten oder schlimmeres? Da kannst du schon um 20.00 pennen und keiner merkt es!

      Gefällt mir

      • murmeltiertag 18. Dezember 2010 / 10:14

        Das kenne ich schon. Geht aber nur bei Artikeln, die ich schreibe, nicht innerhalb der Kommentare! Oder kannst du das auch? 😉

        Gefällt mir

      • Himmelhoch 18. Dezember 2010 / 19:38

        Nein, Kommentare kann ich natürlich nicht vorposten. Aber ich habe mich von Anfang an gewundert, warum hängst du auch 24 rotgrüne Säcke alle in einen Post – ist vielleicht ein wenig überlastet, dieser Post?

        Gefällt mir

  13. Herr Teddy 16. Dezember 2010 / 07:34

    Jetzt weiß ich endlich, dass die fehlende Wärmedämmung an meinem Haus doch einen Vorteil hat: der Schnee schmilzt direkt am Haus und ich brauche den Gehweg nicht vom Eis befreien. 😀

    Gefällt mir

  14. murmeltiertag 18. Dezember 2010 / 00:07

    Mit 18 rannte ich in Düsseldorf rum…
    Na, wer kennt’s? Ein Ü18- Evergreeen von einem, der eitel geworden ist.

    Gefällt mir

    • Himmelhoch 18. Dezember 2010 / 01:06

      Hast wohl die Hoffnung aufgegeben, dass dir jemand eine milde Gabe in dein Säcklein packt?
      Hätte ich es nicht an den Fußstapfen im Schnee gesehen, dass du bei mir mal rumgeschlichen bist, hättest du dir jetzt deinen Evergreen selbst suchen müssen – Mir fällt es nicht ein und du musst doch auf Teddys Hilfe vertrauen.

      Gefällt mir

  15. Herr Teddy 19. Dezember 2010 / 20:39

    Anscheinend der Westernhagen, aber der Song? Puh, bin nicht gerade als Fan vom ihm bekannt, obwohl es schon geniale Songs von ihm gibt. Dicke natürlich und Johnny W.!

    Gefällt mir

  16. Isabelle 21. Dezember 2010 / 08:25

    Ich packe drei Lagen Geschenkpapier vom letzten Jahr ein.
    Nur einmal gebraucht und frisch gebügelt.
    Für den 22. wünsche ich mir zwei Eimer Farbe und einen Malermeister dazu.

    Gefällt mir

  17. murmeltiertag 24. Dezember 2010 / 00:01

    So, ihr Lieben. Ein frohes Weihnachtsfest bei leckerem Raclette, Fondue, Kartoffelsalat mit Bockwüstchen oder was ihr sonst noch mögt, wünscht euch
    euer murmeltiertag

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.