Kettenbriefunterbrecher

Ja, ich habe es getan: Ich habe die wohl längste Kette des armen Krebs kranken Jungen aus dem Krankenhaus in Tulln (Österreich) unterbrochen. Ja, ich bekenne mich dazu. Nein, meine Festplatte hat sich nicht selbst gelöscht und meine Freundin hat mich auch nicht verlassen. Ja, ich habe in Amsterdam 100 DM bei einem Hütchenspieler verloren.
Krebs ist eine heimtückische Krankheit.
Dummheit ist aber vererbbar.
Und Glück muss man sich erarbeiten: Ich hatte kein Geld für Drogen mehr und auf der Rückfahrt wurden wir gefilzt.

PS: Schicke diesen Text an alle Leute in deinem Facebook- oder Twitter- Adressbuch und bitte sie, ihn an ebenso ihre Freunde weiter zu leiten. Stoppe diese Kette nicht. Sie ist seit dem 21.1.2011 noch nie unterbrochen worden. Du wirst mit gutem Karma belohnt werden (und ich werde berühmt).

Advertisements

3 Gedanken zu “Kettenbriefunterbrecher

  1. Sofasophia 23. Januar 2011 / 15:54

    Willkommen im Club. Ok, der Spruch ist abgelutscht, dennoch: Ich bin auch eine von denen, die Kettenbriefe nicht weiterschicken. All das viele Glück, das ich hätte, wenn ich alle weiterschicken würde, wäre mir dann doch bisschen zu viel.

    Drum werde ich, so leid es mir tut, auch deinen Text nicht weiterschicken … auf dass du trotzdem berühmt werdest 🙂

    Gefällt mir

  2. Herr Teddy 24. Januar 2011 / 09:06

    Ach herrje, ich hab gar keine Facebook oder Twitter-Kontakte!!! Was mache ich denn jetzt nur? Ich will nicht auch so ein Kettenbriefunterbrecher sein! Das gibt bestimmt schlechtes Karma…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.