Feeds:
Beiträge
Kommentare

About:

Website
http://www.quergefönt.de
Details
Franco Bollo (italienisch "francobollo" = Briefmarke) wurde 1967 irgendwo in der ostwestfälischen Puddingstadt, die es nicht gibt, geboren. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für das Schreiben und bekritzelte die Tische in seiner Grundschule ("Wea dass list is dov!"), alle, bis auf den eigenen, er war ja nicht doof. Dennoch musste er Jahr für Jahr um seine Versetzung bangen, wie Arminia Bielefeld um den Klassenerhalt. Anno 2009, der DSC war der Erstklassigkeit wieder einmal überdrüssig geworden und versank erneut in den Niederungen der 2. Fußballbundesliga, begann Franco Bollo auf seinem Blog www.quergefoent.de kleine Geschichten voller Sehnsüchte, Humoresken, Nachdenklichem und Skurrilem zu veröffentlichen. 2014 ist endlich sein vielversprechender Debütroman "Quergefönt" erschienen. Mit spitzfindigem Sprachwitz und rabenschwarzem Humor schildert er darin die Geschichte einer illustren Wette um die große Liebe und stolpert als bärbeißiger Ich-Erzähler zusammen mit Murat, seinem türkischen Kumpel, von einem Ungemach ins nächste.

Posts by :

Older Posts »